1. Richter Formteile
    /
  2. Verfahren
    /
  3. Sintern

Sintern

Zuverlässig und ökologisch durch Sintern

Das Sintern von Bauteilen bietet Ihnen hohe Maßgenauigkeit und große Gestaltungsfreiheit. So lassen sich in nur wenigen Schritten einbaufertige Produkte in komplexen Formen und unterschiedlichen Geometrien herstellen. Zudem ist im Sinterprozess auch die Herstellung komplexer Bauteile ohne zusätzliche mechanische Bearbeitung möglich.

Hinzu kommt: Beim Sintern lassen sich die Produktionsmaterialien besonders effektiv ausnutzen. Dadurch steht die Herstellung von Sinterformteilen auch für erhebliche Energieeinsparungen und geringen Materialverlust.

Als Ihr Experte für gesinterte Bauteile bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Werkstofflegierungen, zum Beispiel Stahl-, Edelstahl-, Bronze- und Messinglegierungen sowie Hartmetalle.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Vorteile des Sinterns

  • Hohe Maßgenauigkeit
  • Ideal für komplexe Formen
  • Zuverlässiges Verfahren
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Einbaufertige Metallformteile
  • Abfallfreie Produktion
  • Energiesparend & umweltschonend

Informationen zum Sinter-Verfahren bei Richter Formteile

Prüfmöglichkeiten von Sinterteilen

  • 3D-Laser- bzw. -Messtaster
  • Kerbschlagzähigkeit
  • Streckgrenzen
  • Chemische Analyse
  • Röntgen
  • Fluxen
  • Ultraschall
  • Zugfestigkeit
  • Nach Kundenanforderung

Oberflächenbehandlungen

  • Strahlen
  • Elektropolieren
  • Verzinken (Chrom-6-frei)
  • Passivieren
  • Lackieren
  • Pulverbeschichten
  • Eloxieren
  • Grundieren
  • Gleitschleifen
  • KTL-Beschichtung
  • Sand- bzw. Glasperlenstrahlen

Fakten zum Sintern:

Standardgewicht:

0,001 - 0,150 kg

Produktion:

Asien

Zertifiziert nach:

DIN ISO 9001, 14001, TS 16949

Toleranzen:

ca. +/- 0,4% vom Nennmaß

Oberflächen:

Ra 3,2

Werkstoffe:

Stahl, Edelstahl, Bronze und Messinglegierungen

Nachbearbeitung:

Eigene CNC-Bearbeitungszentren, Wärmebehandlungen nach Kundenspezifikation

Werkstoffe für das Sintern-Verfahren

Für den Sinterprozess stehen verschiedene Werkstoffe zur Verfügung. Hier erfahren Sie alles zu den Sintermetallen und ihren Spezifikationen.

Kontakt

Unsere Ansprechpartner haben die Antwort. Im gemeinsamen Gespräch klären wir alle relevanten Punkte, um Sie auf schnellstem Weg zu Ihrem individuellen Formteil zu bringen.

Richter Formteile: Full Service aus einer Hand

Fachkundige Beratung

in jedem Guss- und Schmiedeverfahren

Kein Risiko

durch zeichnungskonforme Produkte und ISO-Zertifizierungen

Optimale Ressourcenverfügbarkeit

über ein internationales Produktionsnetzwerk

Sichere Abwicklung

als deutscher Rechtspartner

Just-in-Time-Lieferung

ab Lager Leonberg bei Stuttgart in Deutschland

Hohe Verfahrenskompetenz

durch über 40 Jahre Erfahrung

Maximale Wirtschaftlichkeit

durch optimale Ressourcenplanung

Vorfinanzierung

und Einlagerung des gesamten Jahresbedarfs

In diesen Branchen sind wir zu Hause

Bei uns bekommen Sie genau, was Sie brauchen. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir mit den spezifischen Anforderungen vieler Branchen vertraut. Dadurch können wir Ihnen die optimale Lösung für Ihren Bereich anbieten.

Antriebstechnik
Armaturen und Pumpen
Bauindustrie
Elektroindustrie
Fahrzeugbau
Filtertechnik
Land- und Forstwirtschaft
Lebensmittelindustrie
Maschinenbau
Medizintechnik

Sintertechnik

Mit dem Sinterverfahren (Sintertechnik) lassen sich unkompliziert Formteile herstellen. Wir erklären den genauen Ablauf des Sinternprozesses (mit Video).

  1. Richter Formteile
    /
  2. Verfahren
    /
  3. Sintern