• FEINGUSS

    Slide zum Feinguss Verfahren durch Richter Formteile. Arbeiter in Schutzkleidung gießt heißes Material in Formteile.

Feinguss Werkstoffe

Maximale Präzision durch Feinguss

Das Feingießen bietet unbegrenzte Gestaltungsfreiheiten. Auf diese Weise können kleine bis große Bauteile, selbst bei komplexen Geometrien, detailgetreu hergestellt werden.

Da die Werkstücke sauber abgegossen werden können, erhalten wir beim Feingießen eine hohe Oberflächengüte, die nicht oder nur geringfügig nachbearbeitet werden muss.

Gemäß Ihren spezifischen Anforderungen können unterschiedliche Werkstoffe wie Stahl, Edelstahl oder Aluminium sowie weitere Legierungen verarbeitet werden.

Ob Stahlguss oder Aluminiumguss, wir legen großen Wert auf Präzision und höchste Qualitätsstandards, um für Ihr Bauteil oder Ihre Baugruppe das technisch optimale Herstellungsverfahren zu bestimmen. Auf diese Weise realisieren wir Kosteneinsparungen und setzen Ihr Gussstück wirtschaftlich um.

Mehr zum Thema Feingussverfahren

Wie läuft der Feinguss ab? Was sind die Hintergründe des Verfahrens? Wir geben Ihnen gern einen umfassenden Überblick.
Mehr zum Feingussverfahren

Beim Feingießen wird Metall auf seine Schmelztemperatur gebracht und in Formen gegossen. Da sowohl das Modell als auch die Form nach dem Gießen nicht mehr vorhanden sind, wird dieses Verfahren auch als Guss aus verlorenen Modellen und verlorenen Formen bezeichnet.

Vorteile Feinguss

  • Hohe Maßgenauigkeit
  • Erstklassige Oberflächengüte
  • Grazile Strukturen
  • Große Gestaltungsfreiheit und Umsetzung komplexer Geometrien aus einem Guss
  • Near-net-shape mit reduzierter mechanischer Bearbeitung
  • Breite Palette an Werkstoffen und
    Legierungen
  • Wirtschaftlichkeit: kostengünstige Fertigung
  • Einzigartige Detailstärke

Prüfmöglich­­keiten beim Feingießen

  • 3D Laser- bzw. Messtaster
  • Kerbschlagzähigkeit
  • Streckgrenzen
  • Chemische Analyse
  • Röntgen
  • Fluxen
  • Ultraschall
  • Zugfestigkeiten
  • Nach Kundenanforderung

Oberflächen- behandlungen des Gusszustands

  • Strahlen
  • Elektropolieren
  • Verzinken (Chrom-6-frei)
  • Passivieren
  • Lackieren
  • Pulverbeschichten
  • Eloxieren
  • Grundieren
  • Gleitschleifen
  • KTL-Beschichtung
  • Sand- bzw. Glasperlenstrahlen

FAKTEN ZU
FEINGUSS:

Standardgewicht:

0,05 – 150 kg

Produktion:Europa, Asien
Zertifiziert nach:DIN ISO 9001, 14001, TS 16949
Toleranzen:gemäß VDG-Merkblatt P 690 D1
(ca. +/- 0,7% vom Nennmaß)
Oberflächen:Ra 6,3
Werkstoffe:
Stahllegierungen, Edelstahl-
legierungen sowie Aluminium
Nachbearbeitung:Eigene CNC-Bearbeitungszentren,
Wärmebehandlungen nach
Kundenspezifikation
Zulassungen im
Armaturenbereich:
AD 2000 und TRD 100

Service – ganz nach Ihrem Bedarf

Referenzen

Wir produzieren für jede Branche: Vom Maschinenbau, Antriebs- und Getriebetechnik, über Automobilindustrie und Fahrzeugbau bis hin zur Lebensmittelindustrie. Bitte sprechen Sie uns an!

Bosch

Liebherr

BMW

Continental

John Deere

Kontaktformular

Ihre Kontaktdaten





Verfahren

FeingussMIMSinternGesenkschmieden

Service

Technische BeratungBearbeitung/BaugruppenUnternehmenspräsentation

Ihr Anliegen

Ihre Nachricht

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen*

*Diese Informationen werden von Ihnen vorrausgesetzt.

Allgemeine Erklärung: Wir von Richter Formteile nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Datei ziehen & ablegen
oder

+49 (0) 7152 90171-0
+49 (0) 7152 90171-0
+49 (0) 7152 90171-0
anfrage@richterformteile.com
anfrage@richterformteile.com
anfrage@richterformteile.com
Contact
Contact
Kontakt
Konfigurator
Konfigurator
Konfigurator